Neuer Shout IShoutbox Alle anzeigen !

SucheForum / Datenbanken / Alte Datenbank,auf die neue raufspielen!

Beobachten !Beiträge                                      ! Neuen Beitrag erstellen

20 Mar 2011 10:05:37 jappa24



 
Themen: 12
Beiträge: 29

Zitieren Melden
 
Hallo,ich habe nun mein alten Rootserver geweckselt,und möchte nun meine alte Datenbank,gerne bei der neuen übernemen,was genau muss ich dafür tun ?

hat jemand evt ein Tipp für mich ?

wenn es geht,bitte mit beschreibung!
Vielen dank für eure mithilfe!


Wie aus einem Notstand in der Gesetzgebung ein Mißbrauch wurde, verdeutlicht die Geschichte der "Cestui que vie- acts", nach denen wir alle für tot erklärt sind, sofern wir uns nicht binnen einer Frist für lebend erklären.

Sklaven ohne Ketten

22 Mar 2011 21:15:46 Tobi



 
Themen: 6
Beiträge: 26

Zitieren Melden
 
Hallo,

wenn Du von rootserver sprichst, dann sollte das wohl eine Kleinigkeit für Dich sein.

Gruß


Werbung

25 Mar 2011 14:40:44 jappa24



 
Themen: 12
Beiträge: 29

Zitieren Melden
 
wen das ne Kleinigkeit für mich währe,würd ich denn nachfragen ?
bin seit paar wochen selber der Server Techniker haben sonst kolegen für mich gemacht..^^


Wie aus einem Notstand in der Gesetzgebung ein Mißbrauch wurde, verdeutlicht die Geschichte der "Cestui que vie- acts", nach denen wir alle für tot erklärt sind, sofern wir uns nicht binnen einer Frist für lebend erklären.

Sklaven ohne Ketten

25 Mar 2011 17:18:44 Tobi



 
Themen: 6
Beiträge: 26

Zitieren Melden
 
Was läuft auf dem root für ne Verwaltungssoftware? Bei Plesk (10) ist das ganz schön, da kann man nen komplettes Serverbackup inkl. eigene sowie Kunden-Einstellungen für Plesk, Webseiten (also Content + Datenbanken usw) erstellen. Ob das Wiederherstellen klappt, weiß ich aber nicht. Plesk 10 ist der letzte Mist.

Ansonsten: Einfach mal MySQL-Dumper (google...) installieren. Das geht schnell und das ist die m.M. nach beste SQL-Administrationssoftware. phpMyAdmin ist nicht das beste. Bietet zwar mehr Funktionen, ist aber unübersichtlich.

Bei MySQL-Dumper nicht den Verzeichnisschutz vergessen, sonst hat jeder Zugriff auf Deine Datenbanken. Damit einfach ein Backup erstellen und anschließend auf dem neuen Server wieder aufspielen.

Eine detaillierte Beschreibung kann man Dir hier nicht geben, da man nicht weiß, was Du für Verwaltungssoftwares für den Server usw. verwendest.

Gruß


25 Mar 2011 19:12:29 jappa24



 
Themen: 12
Beiträge: 29

Zitieren Melden
 
Ich habe ein Linux Server und darauf ist Debian 5 (Lenny) mit Plesk 9.5 instaliert

ich habe schon alles versucht,wenn ich ne datei hochladen möchte,kommt da ne fehlermeldung,die datei währe zu groß,mann meint wohl ich solte die datenbanktabellen einseln hochladen bei über 200ß Tablellen sitz ich über 5 jahren dran

MySQL-Dumper habe ich beeits drauf


Wie aus einem Notstand in der Gesetzgebung ein Mißbrauch wurde, verdeutlicht die Geschichte der "Cestui que vie- acts", nach denen wir alle für tot erklärt sind, sofern wir uns nicht binnen einer Frist für lebend erklären.

Sklaven ohne Ketten

25 Mar 2011 19:41:37 wanja



 
Themen: 27
Beiträge: 962

Zitieren Melden
 
was ist denn an mysql_dump verkehrt?

wenn du nen root-server betreibst, wirst du doch shell-zugriff haben?!


Trag Deine Lieblingscommunity ein

25 Mar 2011 20:33:32 jappa24



 
Themen: 12
Beiträge: 29

Zitieren Melden
 
Ich betreibe schon seit paar jahren ne eigenden server,bisher haben es mdeine kollegen gemacht,die ich aber vor paar wochen rausgeworfen habe,nun mach ich ales aleine,hab nur noch ne Grafiker und admins

mit shell hab ich bisher noch keine erfarungen....^^

hab schon mit HeidiSQL versucht alles rüber zu ziehen
inzwischen hat das jemand andres für mich gemacht

wolte nur mal wissen,wie ich es aleine hinbekomme....

undbei shell muss mann glob nur befehle eingeben




Wie aus einem Notstand in der Gesetzgebung ein Mißbrauch wurde, verdeutlicht die Geschichte der "Cestui que vie- acts", nach denen wir alle für tot erklärt sind, sofern wir uns nicht binnen einer Frist für lebend erklären.

Sklaven ohne Ketten

25 Mar 2011 21:40:02 Tobi



 
Themen: 6
Beiträge: 26

Zitieren Melden
 
Was redest Du da für ein wirres Zeug?

Deswegen habe ich Dir ja MySQL-Dumper empfohlen. Sehr einfach zu bedienen.

Gruß


26 Mar 2011 00:12:24 jappa24



 
Themen: 12
Beiträge: 29

Zitieren Melden
 
* Was redest Du da für ein wirres Zeug? *

überlege dir mal wie du mit mir redest....denn können wir uns weiter unterhalten


26.03.11 00:17:18: Dieser Beitrag wurde editiert von jappa24


Wie aus einem Notstand in der Gesetzgebung ein Mißbrauch wurde, verdeutlicht die Geschichte der "Cestui que vie- acts", nach denen wir alle für tot erklärt sind, sofern wir uns nicht binnen einer Frist für lebend erklären.

Sklaven ohne Ketten

26 Mar 2011 00:19:26 wanja



 
Themen: 27
Beiträge: 962

Zitieren Melden
 
jut jut.. ich fand das eine auch wirr und das andere auch unhöflich... auf fragen antwortest du nicht, dein problem hat jemand anders für dich gelost... also ist das thema wohl erledigt




Trag Deine Lieblingscommunity ein

!                                                       ! Neuen Beitrag erstellen

Link | Bild | Mitglied | Seite | Smilies | B | U | I | I | L | C | R | Groß | Klein | Laufschrift | Quote
 Zeichen übrig: Bilder übrig: